Porridge 3 mal anders: aus der Mikrowelle, ohne Kochen und klassisch

5 Min.
86 Gefällt mir Kommentare
3
Rezept speichern
Porridge 3 mal anders: aus der Mikrowelle, ohne Kochen und klassisch

Weißt du, was das Tolle an Haferflocken ist? Dass es eine äußerst schmackhafte Angelegenheit ist. Außerdem kann man sie auf eine Million Arten zubereiten. Die Zubereitung dauert zwischen 3 und 10 Minuten. Je nachdem, wie sehr du es eilig hast. Heute zeigen wir Ihnen 3 Zubereitungsarten.

1 Portion beinhaltet 1 Schale Haferbrei

  • 397 kcal
  • 34 g Kohlenhydrate
  • 12 g Fett
  • 32 g Protein

Für 3 Portionen

Superschnelle Variante ohne Kochen
Mikrowellenversion
Ein guter alter Klassiker
Verwendete Produkte ansehen

Verfahren

  1. Porridge 3 mal anders: aus der Mikrowelle, ohne Kochen und klassischSuperschnelle Variante ohne Kochen

    Die Flocken in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser übergießen, kurz stehen lassen und das Eiweiß einrühren. Mit Obst und Nussbutter garnieren. Lecker, nahrhaft und in drei Minuten fertig. Keine Ausreden mehr, wenn man keine Zeit hat.

  2. Version für die Mikrowelle

    Wenn du Haferbrei lieber gekocht magst und keine Zeit oder Lust hast, den Topf zu verschmutzen, ist die Mikrowelle perfekt. Gieße etwa die 4‑fache Menge Wasser über die Haferflocken. Umrühren und für eineinhalb Minuten in die Mikrowelle stellen.

    Leicht abkühlen lassen und das Protein einrühren, Obst und Nussbutter dazugeben und schon kann es losgehen.

  3. Ein guter alter Klassiker

    Diese Zubereitungsart eignet sich eher für gröbere Haferflocken, da der Brei im Topf zu einer feineren Konsistenz gekocht wird.

    Die Haferflocken in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Unter gelegentlichem Umrühren einige Minuten kochen (je nach Art der Flocken) und gegebenenfalls Wasser hinzufügen. Die resultierende Konsistenz muss sehr dick sein. Den Herd ausschalten, die Flocken etwas abkühlen lassen und schließlich das Protein einrühren. Den Brei in eine Schüssel geben, mit Obst und Nussbutter garnieren und eine gesunde, schmackhafte Mahlzeit ist fertig.

Möchtest du von jedem neuen Rezept sofort erfahren?

Jetzt abonnieren und du bekommst wöchentlich eine Zusammenfassung der neuen Rezepte.

Abonnieren
86 Gefällt mir Rezept speichern

In der Rezeptur verwendete Produkte

  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______
  • __________ __________ __________ __________ __________
    _______