Nahrungsergänzungsmittel für die Immunität

Das Immunsystem ist eine Verteidigungslinie, die den menschlichen Körper vor ungünstigen äußeren, aber auch inneren Einflüssen schützt. Sein einwandfreies Funktionieren spiegelt sich unmittelbar in der Qualität der körperlichen und geistigen Gesundheit wider. Die Stärkung der natürlichen Immunität ist nicht nur im Herbst und Winter notwendig, sondern auch bei erhöhter körperlicher und geistiger Belastung oder während der Rekonvaleszenz.

Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine für die Immunität

__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______
__________ __________ __________ __________ __________
__________ __________ __________ __________ __________
_______

Zu den wesentlichen Stoffen, die das normale Funktionieren des Immunsystems unterstützen, gehören Vitamin C, Vitamin D, Zink oder Selen. Weitere geeignete Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Immunität sind:

  • Sanddorn als Herbst Superfood ist reich an Vitamin C, essentiellen Fettsäuren (Öl) und anderen bioaktiven Substanzen;
  • Ginseng mit seinem hohen Gehalt an Ginsenosiden wirkt sich nicht nur positiv auf das Immunsystem, sondern auch auf kognitive Funktionen des Gehirns oder das Gedächtnis aus;
  • Echinacea ist eine auch in der Volksmedizin bekannte Pflanze. Sie trägt unter anderem auch zu einer normalen Funktion der Atemwege bei;
  • Vitalpilze haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien oder Beta-Glucanen. Zu den bekanntesten gehört der Austernpilz, Cordyceps oder Chaga;
  • Super-Grünzeug sind Mischungen aus grünen Superfoods und anderen bioaktiven Substanzen, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben;
  • Probiotika unterstützen die Gesundheit der Darmmikroflora, die einen großen Einfluss auf die allgemeine Immunität hat.

Sie können auch unser eigenes wissenschaftlich fundiertes Ergänzungsmittel ausprobieren, das aus 12 natürlichen Substanzen besteht - Vilgain Immnuity Booster.

Wie kann man die Immunität auf natürliche Weise unterstützen?

Ein wichtiger Aspekt einer gut funktionierenden Immunität ist die allgemeine ein gesunder Lebensstil. Unter diesem Gesichtspunkt ist es daher wichtig,:

  • sich abwechslungsreich zu ernähren,
  • darauf zu achten, dass Sie ausreichend essen Trinkregime,
  • regelmäßige Bewegung,
  • ausreichend Schlaf zu bekommen,
  • anhaltenden Stress begrenzen,
  • sich um die persönliche Hygiene kümmern,
  • Rauchen und Alkoholkonsum einschränken.

Obwohl eine gesunde Lebensweise die Grundlage für ein gut funktionierendes Immunsystem bildet, ist es in Zeiten erhöhten Stresses ratsam, wirksame Nahrungsergänzungsmittelnzur Unterstützung der Immunität.

Nahrungsergänzung und Vitamine für die Immunität

Das Immunsystem ist die Schutzlinie, die den menschlichen Körper vor ungünstigen äußeren und inneren Einflüssen schützt. Seine ordnungsgemäße Funktion spiegelt sich direkt in der Qualität der physischen und psychischen Gesundheit wider. Die Stärkung der natürlichen Abwehrkräfte ist nicht nur während der Herbst- und Wintermonate erforderlich, sondern auch bei erhöhter physischer und psychischer Belastung oder während der Genesung.  

Grundlegende Substanzen, die eine normale Funktion des Immunsystems unterstützen, sind Vitamin C, Vitamin D, Zink oder Selen. Zu den weiteren geeigneten Nahrungsergänzungsmitteln zur Unterstützung der Immunität gehören:

  • Sanddorn als herbstliches Superfood ist reich an Vitamin C, essentiellen Fettsäuren (Öl) und anderen bioaktiven Substanzen;
  • Ginseng mit seinem hohen Gehalt an Ginsenosiden beeinflusst nicht nur das Immunsystem, sondern auch kognitive Funktionen des Gehirns oder das Gedächtnis positiv;
  • Echinacea ist eine auch in der Volksmedizin bekannte Pflanze. Sie trägt unter anderem auch zu einer normalen Funktion der Atemwege bei;
  • Vitalpilze haben einen hohen Gehalt an Antioxidantien oder Beta‑Glucanen. Zu den bekanntesten gehört der Austernpilz, Cordyceps oder Chaga;
  • Super Greens sind Mischungen aus grünen Superfoods und anderen bioaktiven Substanzen, die antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften haben;
  • Probiotika unterstützen die Gesundheit der Darmmikroflora, die einen großen Einfluss auf die allgemeine Immunität hat.

Du kannst auch unser eigenes wissenschaftlich fundiertes Ergänzungsmittel ausprobieren, das aus 12 natürlichen Substanzen besteht - Vilgain Immnuity Booster.

Wie kann man die natürliche Immunität unterstützen?

Ein wichtiger Aspekt für ein gut funktionierendes Immunsystem ist ein allgemein gesunder Lebensstil. In dieser Hinsicht ist es daher wichtig:

  • sich abwechslungsreich zu ernähren,
  • darauf zu achten, dass man ausreichend trinkt,
  • sich regelmäßig zu bewegen,
  • ausreichend Schlaf zu bekommen,
  • langanhaltenden Stress zu begrenzen,
  • auf die persönliche Hygiene achten,
  • Rauchen und Alkoholkonsum einschränken.

Obwohl ein gesunder Lebensstil die Grundlage für eine gut funktionierende Immunität ist, ist es in Zeiten erhöhten Stresses ratsam, wirksame Nahrungsergänzungsmittel zur Unterstützung der Immunität einzunehmen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen