Mariendistel

Produkte: 1
Sortierung
:
Standard
  • Vilgain Mariendistel
    Vilgain Mariendistel ⁠–⁠ Unterstützt die Leberfunktion, reduziert Entzündungen, lindert Akne, 25x stärker als Pulver
    90 Kapseln
    8,49 €

Mariendistel zur Nahrungsergänzung

Mariendistel ist eine ein- bis zweijährige Pflanze, die an Disteln erinnert und aus der Mittelmeerregion stammt. In der Heilkunde wird sie seit über 2 Jahrtausenden verwendet. Der wirksame Bestandteil ist sogenanntes Silymarin, eine Sammelbezeichnung für mehrere Arten von Flavonolignanen. Mariendistel gehört zu den Antioxidantien.

Wirkungen der Mariendistel

Die Mariendistel ist vor allem für ihre Wirkung auf die normale Leberfunktion bekannt. Ihre antioxidative und entzündungshemmende Wirkung sowie ihre Wirkung gegen Kollagenablagerungen in der Leber. Darüber hinaus kann die Mariendistel:

  • zur Verringerung von Akne beitragen,
  • die Produktion von Muttermilch steigern,
  • zur Regulierung des Blutzuckerspiegels beitragen,
  • die normale Funktion des Herz‑Kreislauf‑Systems unterstützen,
  • die normale Funktion des Immunsystems unterstützen.

Mariendistel gilt im Allgemeinen auch bei langfristiger Einnahme als sicher. In Ausnahmefällen kann sie zu Verdauungsproblemen wie Durchfall, Übelkeit oder Blähungen führen. Schwangeren Frauen wird die Einnahme nicht empfohlen.

Einnahme der Mariendistel

Die Wirkung der Mariendistel hängt von der Menge an Silymarin ab, die in dem gewählten Nahrungsergänzungsmittel enthalten ist. Die wirksamste Form ist der Extrakt, der in der Regel 80 % Silymarin enthält und in Tabletten- oder Kapselform erhältlich ist. Eine weitere Möglichkeit ist die Einnahme der Mariendistel in Form von Tee oder Öl. Die empfohlene Tagesdosis liegt bei 200‑400 mg Silymarin, d. h. 250‑500 mg standardisierter Extrakt.

Mariendistel kann auch unter unseren Bedingungen erfolgreich kultiviert werden. Die geernteten Distelsamen werden gemahlen oder geschrotet und zur Herstellung von Tinktur, Tee oder Öl verwendet.

Das könnte dich auch interessieren